Gefährdetenhilfe Kurswechsel e.V.

Stelle im Freiwilligendienst

Wir engagieren uns für Menschen aus Randgruppen. Zu dem Zweck haben wir unter anderem zwei Wohngemeinschaften für junge Männer von 18 - ca. 28 Jahren. Die meisten Männer kommen aufgrund von Suchtproblemen (saufen, kiffen, feiern,...) und sozialen Problemen zu uns. Manche haben auch Knasterfahrung.

Aufgaben

Du wohnst in einer unserer beiden, von Familien mit ihren Kindern geleiteten, Wohngemeinschaften. Du teilst dein Zimmer mit einem Hilfesuchenden (darum nehmen wir nur männliche FSJ-ler). Innerhalb der WG wirst du an den täglichen Arbeiten beteiligt. Wir unterhalten einen Zweckbetrieb, in dem wir die Hilfesuchenden an einen geregelten Arbeitsalltag heranführen. Wir sind in den Bereichen Gartenbau, Innenausbau, Renovierung, Sanierung und Entrümpelung tätig. Hier wirst du am Tag überwiegend eingesetzt werden.
Du packst mit an, übernimmst nach deinen Fähigkeiten Verantwortung und begleitest die von uns betreuten Männer, oft zusammen mit einem Mitarbeiter.  Darüber hinaus nimmst du an Freizeitaktivitäten teil, begleitest die Männer in die Gemeinde, Jugendgruppe,...  Diese FSJ-Stelle ist damit mehr als eine Tätigkeit mit geregelten Aufgaben und Zeiten sondern ist eher Mitleben in einer Lebensgemeinschaft und Familie.  

Wir bieten

- Freie Unterkunft und Verpflegung
- monatl. Taschengeld
- regelmäßige persönliche Begleitung
- Mitleben in einer Großfamilie
- Integration in eine lebendige freikirchliche Gemeinde mit Hauskreisen, Jugendgruppen,...  

Dein Kontakt


Gefährdetenhilfe Kurswechsel e.V.
Ehrenberg 14
42389 Wuppertal
Tel.: 0202 607535
E-Mail: m.homberg@gh-kurswechsel.de
gh-kurswechsel.de
Stelle ab 18!
freie Plätze 2021
freie Plätze 2022

Stellenanzahl 3

Einsatzfelder

Hilfsangebote für Menschen Praktische Arbeit