AVC Aktion für Verfolgte Christen und Notleidende

Stelle im Freiwilligendienst

AVC – Aktion für verfolgte Christen und Notleidende ist ein international aufgestelltes Hilfswerk. Zusammen mit nationalen und internationalen Partnern ist AVC Deutschland auf vier Kontinenten in rund 50 Ländern sozial und geistlich engagiert. Der Verwaltungssitz ist in Nidda. Dort sind rund 25 Mitarbeiter tätig.

Aufgaben

Hauswirtschaft: Die Hauswirtschaft besteht aus einer Kantine und Gästezimmern. Aufgaben sind u.a. Mahlzeiten zubereiten; Waren einkaufen, bestellen, einlagern, kontrollieren; Gästebereich: Zimmer und sanitäre Anlagen reinigen
Multimedia: In der Kreativschmiede kannst du dich in dem Bereich Foto- und Videografie einbringen und auf Social-Media dein Talent präsentieren.
Logistik und Haustechnik: Es werden Hilfsgütertransporte durchgeführt. Aufgaben sind u.a. Hilfsgüter abholen und Hilfsgütertransporte vorbereiten; Fahrdienste durchführen; Aufgaben rund um Haus und Hof; Auf- und Abbau bei Veranstaltungen

Wir bieten

Taschengeld, Unterkunft und Verpflegung werden gestellt. Wir bieten eine geistliche Begleitung / Mentoring an

Dein Kontakt


AVC Aktion für Verfolgte Christen und Notleidende
Ranstädter Str. 20
63667 Nidda
Tel.: 06043 98492 254
E-Mail: e.frank@avc-de.org
www.avc-de.org
freie Plätze 2021
freie Plätze 2022

Stellenanzahl 2

Einsatzfelder

Praktische Arbeit Medien, Sport und Kultur BFD 27plus