Ev. Jugend Weigle-Haus e.V.

Stelle im Freiwilligendienst

Das Weigle-Haus steht direkt an der A 40, der Hauptverkehrsader des Ruhrgebiets mitten in der Stadt Essen und hat mehrere Einrichtungen, die über die Stadt verteilt sind und unterschiedliche Angebote für Kinder- und Jugendliche anbieten.

Das Weigle-Haus bietet Gemeinschaft und Action für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Von offener Jugendarbeit über Streetwork und Hausaufgabenhilfe bis hin zu Gottesdiensten, Hauskreisen und einem Café wird viel geboten - am Wochenende, während der Woche und vor allem in den Ferien.

Im Mittelpunkt steht der Glaube an Jesus Christus und seine Liebe zu allen Menschen, die ins Haus kommen. Er baut mit uns seine Gemeinde mitten im Ruhrgebiet.
Sowohl als Gemeinde für Erwachsene als auch als Jugendgemeinde wollen wir Menschen unserer Stadt und darüber hinaus ein Zuhause anbieten.
Das Weigle-Haus ist ein freies Werk innerhalb der Evangelischen Kirche im Rheinland, die leitenden MitarbeiterInnen der einzelnen Gruppen bilden die Evangelische Jugend Weigle-Haus e.V.

Aufgaben

Grundsätzlich erwarten wir eine Offenheit gegenüber all unseren Arbeitsbereichen. Natürlich werden die JahresteamerInnen auch gabenorientiert und nach ihrem persönlichen Interesse in den verschiedenen Arbeitsbereichen aufgeteilt.
Es gibt folgende Arbeitsbereiche: - Abwechslungsreiche und unterschiedliche Mitarbeit an bis zu 6 verschiedenen Standorten in der Stadt - Kapito!-Hausaufgabenhilfe - Übermittagsbetreuung in Kooperation mit einer Förderschule im Stadtteil - Schulkooperationen (Workshops und Seminare) - Jugendgottesdienste - Offene Kindertreffs - Offene Jugendtreffs - Streetwork - Sportangebote - Mädchen- und Jungengruppen - Offenes Café-Angebot - Freizeiten - Ferienprogramme - Wochenend-Schulungen - Oster- und Weihnachtsprogramme

Arbeitszeit: Wir arbeiten in einer 6-Tage-Woche. Samstags ist der freie Tag. Sonntags ist mit Jugendcafé und Gottesdiensten ein Hauptarbeitstag, an dem das ganze Jahresteam gemeinsam im Einsatz ist. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Jede/r bekommt einen individuellen Wochenstundenplan, der in Absprache mit der Koordinatorin des Jahresteams erstellt wird.

Qualifikation und Kenntnisse: Da jede/r Jahresteamer/in einen eigenen Wochenplan hat und an unterschiedlichen Orten (wir haben bis zu sechs verschiedene Einsatzorte/Jugendhäuser) eingesetzt ist, erwarten wir ein hohes Maß an Organisationsfähigkeit und Selbstständigkeit. Außerdem sollte man flexible, motiviert und offen für eine Jugendkirche und für Kinder und Jugendliche aus unterschiedlichen Hintergründen sein.

Wir bieten

Begleitung: Jede/r Jahresteamer/in hat als ersten dienstlichen Ansprechpartner den Koordinator des Jahresteams. Alle dienstlichen Angelegenheiten werden mit ihm besprochen. Zusätzlich bekommt jede/r eine/n weitere/n Mentor/in zur Seite gestellt, der/die zur Begleitung, Seelsorge, Reflexion und Zielsetzung dient und die Jahresteamer/innen unterstützen kann. Dazu gibt es individuelle Treffen (ca. Quartalsweise). In regelmäßigen Abständen finden sog. „Jahresteam-Abende“ statt, die die Möglichkeit bieten in anderer entspannter Atmosphäre als Team und mit anderen Kolleginnen und Kollegen zusammenzukommen.

Wohnsituation: Das Weigle-Haus hat eine WG, in denen es Zimmer für Jahresteamer/innen gibt, die während ihres Freiwilligendienstes dort wohnen können.

Außerdem erhältst du natürlich ein Taschengeld.

Fragen und Anmerkungen: Rolf Zwick (Koordination Jahresteam) hallo@weigle-haus.de, 0201 224223

 

Dein Kontakt


Ev. Jugend Weigle-Haus e.V.
Hohenburgstr. 96
45128 Essen
Tel.: 0201 224223
E-Mail: hallo@weigle-haus.de
www.weigle-haus.de


freie Plätze 2022
freie Plätze 2023

Stellenanzahl 8

Einsatzfelder

Kinder und Jugend Medien, Sport und Kultur Freiwilligenteam